Anytime Mailbox erstellt individuelle Rechnungen mit Ihrem Firmenlogo für Ihre digitalen Briefkasten-Kunden.

 

Die Rechnungen für Mieter werden am 1. eines jeden Monats erstellt und stehen Ihnen zur Überprüfung zur Verfügung. Jeder offene Saldo auf dem Kontoauszug des Mieters wird am 5. eines jeden Monats von der Kreditkarte des Mieters abgebucht. Sie erhalten ebenfalls am 5. eine E-Mail, in der Sie erfahren, wie viel jedem Mieter berechnet wurde und ob eine Kreditkartenabbuchung fehlgeschlagen ist.

 

Monatsplan

 

Wenn sich ein neuer Mieter anmeldet und genehmigt wird, wird seine Karte mit der monatlichen Grundgebühr belastet. Eine Rechnung wird am 1. des Folgemonats für die folgenden Gebühren erstellt:

  • Tage, an denen der Service im Vormonat genutzt wurde, anteilig, wenn der Mieter erst im Laufe des Monats einsteigt.

  • Vorauszahlung für den laufenden Monat. Dies gilt nur für Mieter, die wir für Sie vermitteln, und zwar im ersten Monat ihres Mietverhältnisses.

  • Alle Gebühren für Aktionsanfragen, die im Vormonat angefallen sind (z. B. Öffnen und Scannen, Weiterleitung).

 

Jahresplan

Sobald ein Mieter die Genehmigung erhalten hat, wird seine Karte mit dem vollen Jahrespreis für den gewählten Tarif belastet. Eine Rechnung wird dann am 1. des Monats für die im Vormonat angefallenen Aktionsanfragen erstellt, sofern vorhanden. Die hinterlegte Karte wird dann automatisch am 5. eines jeden Monats mit dem Rechnungsbetrag belastet.

 

So überprüfen Sie die Rechnung eines Mieters:

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Klicken Sie im oberen Menü auf Kunden.

  • Klicken Sie im seitlichen Menü auf Mieter.

  • Klicken Sie auf den Mieternamen.

  • Klicken Sie auf Kontoauszug.

  • Klicken Sie auf die aktuellste Rechnung.

  • Überprüfen Sie Gebühren auf der Rechnung, um die Richtigkeit sicherzustellen.

  • Klicken Sie auf Kontoauszug und überprüfen Sie den aktuellen Kontostand, um die Richtigkeit sicherzustellen.

 

Sie können Anpassungen am Mietersaldo vornehmen, indem Sie auf Transaktionen klicken und eine Belastung oder eine Gutschrift eingeben. Diese Anpassungen werden im Kontoauszug des Mieters ausgewiesen.

 

Die Belastung ist eine Gebühr, die der Mieter Ihnen schuldet.

 

Die Gutschrift ist eine Gutschrift auf das Konto des Mieters.



Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, können Sie uns über die folgenden Kanäle erreichen:

Rufen Sie uns an: https://www.anytimemailbox.com/contact 

Live-Chat: https://www.anytimemailbox.com/ 

E-Mail: service@anytimemailbox.com